Foto: S. HeüveldopZur Übergabe des Einweihungsgeschenkes trafen sich derbymed® Produktmanager Olaf Krause und Außendienstmitarbeiter Alfons Stemmer mit Dr. Alexander Merz in Telgte.

Sicher werden nicht alle Patienten der Tierklinik so große Sprünge machen, doch solch ein Hindernis ist für die Klinik durchaus eine sinnvolle Ergänzung, wie Dr. Merz betonte. „In vielen Fällen liefert die Beurteilung eines Pferdes am Sprung wertvolle Hinweise für die Diagnosefindung. Das ist schon eine tolle Sache.“

Farben und Motiv des imposanten Steilsprunges wurde auf das derbymed® Erscheinungsbild abgestimmt und in den Farben blau, grau und schwarz gehalten; rechts und links wird der Sprung von zwei überdimensionalen Dosen derbymed® Myocrescat als Fang begrenzt. derbymed® Myocrescat fördert den Muskelaufbau und die Ausgestaltung eines dauerhaft leistungsfähigen Muskelapparates der Pferde und ist Lieferant von 18 Aminosäuren.

„Da derbymed®-Produkte ausschließlich über den Tierarzt zu beziehen sind und das gesamte Programm auf die Förderung von Gesundheit und Fitness der Pferde abgestimmt ist, scheint es für den Sprung kaum ein besseres Umfeld zu geben“, freut man sich auch bei derbymed® über die gute Kooperation mit den Praktikern.

derbymed®, die Exklusivmarke der aniMedica GmbH, ist ausschließlich über den Tierarzt erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.derbymed.de. Für eine Beratung und Einsatzempfehlung sind zusätzlich eine Hotline unter Tel.: 02536/3302-99 sowie ein E-Mail-Service unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingerichtet.

Senden-Bösensell, im Mai 2007


Download als PDF »

© 2011 Tierärztliche Klinik für Pferde / Kiebitzpohl 35 / D-48291 Telgte / Telefon +49 (0) 2504 - 9332-0