Schwester Raphaela Händler OSB
Missionary Benedictine Sisters
Ndanda/Tanzania

„Manchmal wird  sie gefragt, ob sie ein Rezept für den Erfolg ihrer Projekte habe. Dann sagt sie gern: ‚Eine Vision haben, etwas wagen, Hilfe suchen und die Idee umsetzen! So einfach ist das!’”– Einfach war gewiss nichts im Leben von Sr. Raphaela, doch die zupackende Ordensfrau folgte stets unbeirrt ihrer Berufung: helfen und heilen – im direkten Kontakt mit den Menschen und über alle Konfessionsgrenzen hinweg. Als Chefärztin ihres „Buschkrankenhauses” in Tansania entwickelte sie unter dem Motto Ein Hospital geht in die Dörfer ein Basisgesundheitskonzept, um „Hilfe zur Selbsthilfe” zu leisten. Ohne Angst vor Tabus nahm sie den Kampf gegen Aids auf. Und sie erwies sich als äußerst talentierte Bauleiterin und Managerin beim Aufbau von Bildungseinrichtungen, insbesondere für junge Mädchen. Denn nur durch Bildung gelingt es, den Teufelskreis von Unwissenheit und Not zu durchbrechen.

Angefangen hat für Schwester Händler alles mit dem deutsch-französischen Arzt und Theologen Albert Schweitzer. Inspiriert von seinem Handeln in Afrika, beschloss Raphaela Händler, es ihm gleich zu machen und Medizin zu studieren. Ihre Berufung fand sie schließlich im Orden der Missions-Benediktinerinnen. „Immer mehr ging mir auf, dass Gott zuerst mich heilen muss und dann durch mich andere heilen möchte.“ sagt Schwester Händler selbst über sich. 1969 war es dann soweit. Sie verließ Deutschland in Richtung Afrika. Dies ist jetzt bereits mehr als 40 Jahre her und in der Zeit hat Schwester Händler viel bewegt. Der tägliche Kampf gegen Unwissenheit, Armut, Malaria und Aids hat sie nicht müde gemacht. Ganz im Gegenteil: Die ausgebildete Frauenärztin half dabei, unzählige Kinder auf die Welt zu bringen. Sie ging als Pionierin zu einheimischen Buschdoktoren und traditionellen Hebammen, gründete die Aids-Hilfe „Catholic AIDS-Action“ und kümmert sich liebevoll um Aids-Waisen.

 

 

© 2011 Tierärztliche Klinik für Pferde / Kiebitzpohl 35 / D-48291 Telgte / Telefon +49 (0) 2504 - 9332-0